SEIT 1942

Eine traditiondie sich erneuert

Gribaldi & Salvia wurde 1942 gegründet und begann seine Tätigkeit mit der Reparatur von landwirtschaftlichen Geräten, vor allem von alten Mähmaschinen mit Zugtieren.

Der Fortschritt in der landwirtschaftlichen Mechanisierung brachte die Firmengründer dazu, parallel die Produktion von kompletten Mähwerken, die seitlich am Traktor angebracht wurden, sowie von Komponenten für andere Hersteller aufzunehmen. Besondere Aufmerksamkeit galt den „Zähnen“, die bis heute eine der spezifischen Produktlinien von Gribaldi & Salvia darstellen.

Technologisch immer modernere Produkte

Mechanische Bearbeitungen nach Maß

Starke Präsenz auf den ausländischen Märkten

SEIT 1942

Hohe Qualität

Spezialisierte Techniker

Historisches Unternehmen

Vermarktung im Ausland

GRIBALDI & SALVIA

FORSCHUNG, PROJEKTENTWICKLUNG UND PRODUKTION MADE IN ITALY.

QUALITÄT SETZT ZEICHEN

Unsere Produkte

Alle Komponenten unserer Mähmaschinen werden in allen Phasen in unserem Werk hergestellt – vom Gesenkschmieden über mechanische Bearbeitungen und die Wärmebehandlung bis hin zum Lackieren für die Endmontage. Gribaldi & Salvia ist ein Beispiel für das wahre „Made in Italy“.
Dank dieser Besonderheit können wir die bedeutendsten Hersteller von Landmaschinen weltweit beliefern.

Falciatrici alternative
Doppelmessermähbalken

Unsere Doppelmessermähwerke sind mit einer doppelten Bewegung Zahn/Messer ausgestattet, die von Gribaldi & Salvia konzipiert wurde. Die Bauteile des Mechanismus und des Mähbalkens bestehen aus geschmiedetem Stahl und werden Wärmebehandlungen sowohl in kontrollierter Atmosphäre als auch mit Induktion unterzogen, um Robustheit und Qualität auf höchstem Niveau zu erreichen.

Scheiben-Kreiselmähwerke

Alle Mähwerke sind mit hochwertigen Materialien hergestellt, die besonderen Wärmebehandlungen unterzogen werden. Die vollständig computergestützte Projektentwicklung, die ständige Forschung, die Experimente an den Prototypen gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard, der noch durch die gewissenhafte Prüfung an jedem Exemplar abgerundet wird.

EXPORT IN DIE EUROPÄISCHEN LÄNDER
Italienische Wurzeln,
internationale Berufung.

Der Export in Länder in Europa, Südafrika, Nordamerika und Asien macht rund 70 % des Geschäftsvolumens von Gribaldi & Salvia aus.

Durch das engmaschige nationale Handelsnetz und die modernen, effizienten Organisationsstrukturen der ausländischen Importeure können die Endnutzer sich auf eine sofortige Verfügbarkeit des Produkts und auf ein Kundendienstnetz verlassen, das jederzeit bereitsteht, um mit den geeignetsten Mitteln einzugreifen.

Der ständige Informationsfluss und der effiziente Pre- und After-Sales-Service ermöglichen eine sofortige Übersicht über die Entwicklung der Nachfrage. So können die erforderlichen Verfahren und Technologien, um den vielfältigen Marktbedarf zu befriedigen, direkt analysiert werden.

Alle Bearbeitungsphasen werden genau nach den Vorschriften im Qualitätshandbuch ausgeführt.

Inspektionen und Prüfungen des Qualitätsmanagers und seines Teams werden kontinuierlich und systematisch durchgeführt.

Mit bedeutenden Investitionen in das Qualitätsprogramm wird den Kunden von Gribaldi & Salvia garantiert, dass ihre Erwartungen und Vorschriften vollständig erfüllt werden.

Weitere Informationen