HOME    FIRMA    VERARBEITUNG    ANFAHRT    KONTAKTE    NEWS   
ItalianoFrenchEnglishDeutschEspañol
Produkt
Messer-Maehwerke
Drehscheiben-maschinen
Doppelfingers
 
News
 
NEW MODELS

GS DRAGONFLY


GS HORNET




EIMA 2018 BOLOGNA
07-11 NOVEMBER
HALL 29 - STAND C23

GRIBALDI & SALVIA S.p.A.
Via Orco, 43 - Fraz. Vesignano
10086 RIVAROLO C.se (TO) - Italy
tel. ++39 0124 29046 ++39 0124 29245
fax. ++39 0124 25862
PI e CF: 00513720011
FIRMA
Gribaldi & Salvia entsteht 1942 und beginnt ihre Tätigkeit mit der Reparatur von landwirtschaftlichen Geräten, insbesondere alter Tierzug-Mähmaschinen.
Die Entwicklung der landwirtschaftlichen Mechanisierung führt die Firmengründer dazu, die Produktion vollständiger Mähmaschinen einzuleiten, die seitlich am Traktor befestigt werden können und gleichzeitig Einzelteile für andere Hersteller zu produzieren, unter besonderer Berücksichtigung des „Zahnsektors", der bis heute eine der besonderen Produktlinien der Gribaldi & Salvia darstellt.
Seit 1948 ist die Firma auf den ersten Messen dieses Sektors gegenwärtig und stellt dabei die Wichtigkeit der Anwesenheit bei solchen Veranstaltungen fest.
1957 beginnt ihre Ausdehnung im Ausland mit einem wichtigen Auftrag für den jugoslawischen Markt; auf diese Weise schafft sie die Voraussetzungen für die Entstehung einer joint venture um die Mitte der 60er Jahre, die der Firma für über 25 Jahre zusichert, Mähmaschinen, Teilstücke, know-how und Geräte zu liefern.
In der Weiterentwicklung des unternehmerischen und technologischen Wachstums, präsentiert Gribaldi & Salvia auf dem europäischen Markt „SUPERIOR", die erste Mähmaschine mit Zähnen und mobilen Sektionen.
Nach anfänglicher Skepsis hat diese Mähmaschine Erfolg auf Weltebene.
Auch heute noch, nach ständigen Erneuerungen, ist „SUPERIOR" ein Bezugspunkt auf dem Markt „alternativer" Mähmaschinen.
In den letzten Jahren hat Gribaldi & Salvia durch eine gezielte Investitionspolitik die Firmenoberfläche auf die heutigen 39.000 m2 erweitert und den Maschinenpark ständig auf den neuesten Stand gebracht, um technologisch und qualitativ hochentwickelte Produkte anbieten zu können.
Sowohl auf dem Zahn- als auch dem Mähmaschinensektor läuft die Produktion vollständig firmenintern ab und die verschiedenen Arbeitsphasen (Pressen, Wärmebehandlung, Zimmerhandwerk, mechanische Verarbeitung, Lackierung) werden von technisch hochentwickelten Maschinen und Anlagen durchgeführt, die ständig strengen Instandhaltungszyklen unterworfen sind.


 
Copyright © 2009 Gribaldi& Salvia S.p.A. - All rights reserved - PI e CF: 00513720011 - Design and hosted by Aries
Iscritta al registro delle imprese di Torino con n° iscrizione 169197 - Cookie policy
Capitale sociale effettivamente versato risultante dall'ultimo bilancio € 1.040.000,00